Schön restaurierte Gebäude in Gmunden

Erfreulich in der Stadt Gmunden ist, dass nicht wenige Hausbesitzer, Firmen, Genossenschaften etc. viel Geld investieren, um alte traditionelle Gebäude zu erhalten und zu restaurieren.  Bausünden gibt es in der Stadt ja genug, sie sind hinlänglich bekannt und stoßen auch bei Gästen auf großes Unverständnis. Hier sollen nun anstelle von Präsentierung von hässlichen Objekten positive Beispiele für gelungene Restaurierungen geliefert werden. Solche Aktivitäten tragen zur Erhaltung des Ortsbildes bei und erfreuen Bürgerinnen und Bürger sowie Besucher der Stadt.

Villa Feursteinstraße 9 (ehemals Villa Auspitz-Schlaf)
restauriert im Auftrag von Frau Mag. Angelika Harms

Villa Adler-Dr. Klein
Danglstraße 1

 


ehemaliges Gasthaus Zur Neuen Welt
restauriert im Auftrag von Familie Hinterwirth
Herakhstraße 7

Villa Jagerspacher-Guschl
Esplanade 12
Haus Kuferzeile 13
ehemaliges Gasthaus zum Rosenkranz
Rosenkranzstraße 16
Häuserkomplex früher im Besitz der Familie Gabis
Linzerstraße 12
ehemalige Villa Dachinger
Schlösselgasse 3
ehemaliges Polizeihaus
Tagwerkerstraße 6
Arkadenhaus der Firma Stern & Hafferl
Pappenheimstraße 3 und Arkadenstraße 1


Villa Wessely, ursprünglich Villa Heisig 
Stelzhamerstraße 28

Das ist nur eine bescheidene Auswahl. Der Verfasser Mag. Holger Höllwerth verfügt noch über eine Reihe weiterer Fotos von seiner Meinung nach gut gelungenen Restaurierungen.